19.05.2013

【Antworten】Wenn ich schon nicht getaggt werde, mache ich das eben so!『Leseticks Tag』

Antworten


Ich habe offenbar das Prinzip eines Tags nicht verstanden. Aber da mich eh niemand taggt, mach ich halt einfach alles, was ich sehe und mir zusagt =D
Den hier hab ich auf Pusteblume? gefunden und ich fand ihn toll, deswegen mach ich ihn. Lasst mir meine Logik!



Wie lange kannst du lesen, ohne dass dir langweilig wird? Und wenn, was tust du dagegen?

Das liegt am Buch. Iron Fey hatte ich jeweils in einem Rutsch durch, für Through the Ever Night habe ich eine halbe Ewigkeit gebraucht. Wenn es mich fesselt, lese ich lange. Und vergesse auch gern mal die Zeit. Wie bei Ungezähmt damals, meinem persönlichen Rekord, wo ich mir dacht: "Wie? Erst drei Stunden und schon durch?"

Wo liest du am liebsten? Hast du einen festen Platz? Hat die Umgebung bei dir Einfluss darauf, welches “Lesegefühl” du hast?

Das ist mir recht egal. Aber die Tageszeit ist mir da wichtiger, ich lese fast nur nachts, was nicht unbedingt gut für meine schulische Leistung ist... *hust* Drei Defizite. Aber eine glatte Englisch-1! *hust*

Kannst du in Autos oder Bussen lesen?

Können schon. Ob ich es sollte, ist eine andere Frage! DS spielen ist zwar schlimmer, aber lesen kann ich auch nicht wirklich, ohne dass mir extrem schlecht wird.

Gibt es bei dir Leseflauten, und wenn ja, was tust du, um sie zu beenden?

Immer mal wieder ja. Und dagegen machen tu ich eigentlich gar nichts. Es geht einfach wieder vorbei...

Kannst/Magst du Bücher noch mal lesen?

JA! Definitiv. Wie oft habe ich Rubinrot schon gelesen? Bestimmt 5 Mal. Und Iron Fey zwei Mal auf Deutsch und zwei Mal auf Englisch. Deswegen kaufe ich mir auch Bücher, sonst könnte ich sie mir ja leihen.

Du liest ein Hardcover-Buch: Was machst du mit dem Umschlag?

Abmachen, ins passende Regalfach legen und freuen. xD

Lieber Hardcover oder lieber Taschenbuch?

Hardcover! Liegt besser in der Hand, sieht besser aus im Regal und ist einfach BESSER. Leider auch viel teurer... Aber BESSER!

Kannst du während dem Lesen Musik hören/Fernsehen? Irgendwelche Besonderheiten dabei?

Ich hab eine eigene Playlist für Lese-Lieder, aber das dann auch nur leise im Hintergrund. Fernsehen nee. Keine Worte. Das stört. Da hab ich auch eine Anekdote zu erzählen... Ich mit House of Night - Geweckt im Bett, Musik an. Ich hab für gewöhnlich die Endlosschleife an, vergessen, die auszumachen, und zu faul, aufzustehen. Das Ergebnis? Fünfstündige Qual und NIE WIEDER DIESES LIED.

Heulst du bei traurigen/schönen Stellen und wenn ja, welche Bedeutung hat das Buch dann für dich?

Selten. Ich werde durchaus emotional, aber wirklich geweint habe ich bis jetzt nur in Tribute von Panem und The Iron Queen. Bedeutung... Traurig? Emotional? Keine Ahnung...

Stören dich Leserillen in Taschenbüchern oder Verschiebungen in Hardcovern?

Ja! Definitiv. Garstige Hobbits Dinger. Ich reg mich auf bei diesem Mist!

Kannst du es über dich bringen, Bücher zu verkaufen oder zu verschenken?

Nur manchmal. Bei totalen Katastrophen. Wenn mir Soul Seeker gehört hätte, hätte ich es verlost. Bei Engelsflammen hab ich das nur nicht gemacht, weil ich die Reihe schon hatte...

Verleihst du Bücher? Wenn ja, unter welchen Bedingungen?

Schon, aber es tut mir jedes Mal weh. Ich bin einfach zu nett, um nein zu sagen, was mir schon einige kaputte Bücher eingebracht hat... T.T

Ausleihen oder kaufen? Hast du dir irgendwelche Grenzen bezüglich der Menge/des Preises gesetzt?

Kaufen, es sei denn ich hab gar kein Geld und nichts mehr zu lesen oder es wird mir angeboten. Zu teuer? Es gibt kein zu teuer! Auch nicht bei nur 30 € im Monat an Taschengeld. ES GIBT KEIN ZU TEUER!

Wenn du kaufst: Internet oder Buchladen? Wenn du ausleihst: Bücherei oder beste Freundin?

Lieber Buchladen, aber immer öfter Amazon, hauptsächlich weil die Auswahl an englischen Büchern in unseren Buchläden bescheiden ist. Entweder ist nur der erste Teil da, gar nichts, oder mistige Ausgaben.

Berücksichtigst du die Dicke/den Preis der Bücher?

Einfache Antwort: Nö.

Was tust du, wenn du gerade ein Buch liest, es dir aber garnicht gefällt?

*hust* Engelsflammen *hust* Weiterlesen bis zum bitteren Ende. Ich gebe nicht auf. Das erlaubt mir mein Stolz nicht. Und mein Geldbeutel...

Nach was ist dein Bücherregal sortiert?

Sprache, Verlag, Größe, Lieblingsbuch-Faktor. Punkt.

Kannst du dich in Buchcharaktere ‘verlieben’?

Das ist Bloodys Thema! Oh ja. OOOOH JA. Meine Liste ist endlos. Damon Salvatore, Cam, Ash, Gideon, Jace... *palaver palaver*

Wie wichtig ist für dich ein guter Protagonist?

Sehr wichtig. Ein Prota, der mich ankotzt, ruiniert das ganze Buch. Genau so ist es mit bescheuerten Love Interests und öden Storylines. Es ist halt einfach wichtig für das Buch.

Kindle oder echtes Buch? Warum?

STIRB, KINDLE, STIRB!!! Weil ich das sage.

Isst du während dem Lesen? Wenn ja, was?

Ja? ô.o Gummibärchen, vorzugsweise.

Bei der Bücherauswahl: Beachtest du das Cover und den Titel? Wie wichtig sind sie?

Erster Eindruck, und ich will auch schöne Bücher haben. Von daher - ja! Wobei, wenn mir der Titel wichtig wäre, hätte ich Plötzlich Fee *wuärgh* nicht gelesen.

Hast du Bücher, die dir mehr bedeuten als andere? Mit denen du z.B. wichtige Ereignisse in deinem Leben verbindest, die dich inspiriert haben usw.?

Iron Fey - Erinnerungen an den epischsten Urlaub ever. Hab's mir damals in Berlin gekauft, wo ich mit einer Freundin und meiner Familie war. Jedes Mal, wenn ich die Bücher aufschlage, kommen die Erinnerungen hoch, hach.
House of Night - Einfach pure Nostalgie.
Tintenherz - Die Zeiten, wo die Hausaufgaben noch einfach waren... Unsere Kunstlehrerin hat es uns immer in der 5. vorgelesen, wodurch ich überhaupt erst auf diese Reihe gekommen bin ♥
Soul Seeker - STIRB, BUCH, STIRB. Ist auch eine Bedeutung. xD

Was machst du mit Büchern, die du wirklich hasst?

Ins Regal stellen und dort verkümmern lassen...

Markierst du in deinen Büchern wichtige Stellen? (Post-it/Stift)

Auf keinen! Finde ich ein schönes Zitat, schreibe ich es ganz altertümlich auf ein Blatt Papier.

Deine Meinung zu Eselsohren?

AAAAAARGH! >.<

Bringst du es über dich, in ein Buch etwas zu schreiben?

Nein. Ich bitte euch, ich kann nicht einmal in mein Mathebuch schreiben, und das ist dazu DA, reinzuschreiben. Was mich schon mehrmals wertvolle Zeit bei den Aufgaben gekostet hat, weil abschreiben und so... Zum Glück schreibe ich schnell.

Zum Schluss: Hast du weitere Ticks oder Gewohnheiten beim Lesen, über die du etwas sagen kannst?

Ich mache die Gesichtsausdrücke der Charaktere nach. Ich lese coole Sätze laut. Ich rege mich an meinen Kuscheltieren ab, wenn mich was ankotzt. Ich schalte alle Lichter aus und biege mich auf unbequeme Weise über eine Kerze, um überhaupt was zu sehen. Ich träume, mit Charakteren ins Kino zu gehen. (Das ist mir jetzt bestimmt schon 10-mal mit verschiedenen Büchern passiert.) Ich gestalte meine eigenen Charaktere, was eher unwillkürlich passiert, und stelle Szenen nach, wobei meine Charas alles durcheinanderbringen. (Das gern auch über einen längeren Zeitraum, Miranda aus Engelsnacht mischt gerade ganz Sword&Cross auf und Sora Kazeno stellt sich den Ursprünglichen aus Vampire Diaries im direkten Duell.)
Nennt mich wahnsinnig, ich bin es =D

Taggen tu ich keinen. Mich taggt ja auch keiner.

0 Antworten:

Kommentar veröffentlichen

Lasst mir gern Kommentare da, ich freue mich immer darüber! ♥