16.05.2013

【Wutrose】So Sachen, die ankotzen... So wie zum Beispiel, hm, COVERWECHSEL?!

Wutrose [Header kommt. Irgendwann.]


Da habe ich letztens auf Facebook das hier gesehen. Ja, richtig gelesen, das sind The Infernal Devices. Aber nein, keine alternativen Cover für eBooks oder so. NEIN. Clockwork Princess wurde einem Coverwechsel unterzogen, und da hilft auch nicht die Tatsache, dass es im Juli kommt.
Ich habe die Reihe noch nicht gelesen. Aber ich habe Band 1 auf dem SuB. In der wunderschönen, alten Aufmachung. Aber das da? Das sind keine Cover, das sind Zustände! Das von Princess mag ganz hübsch sein, die anderen sind wuärgh. Und selbst wenn sie das nicht wären, wie kann der Arena Verlag es wagen, so kurz vor Ende der Reihe noch die Cover zu ändern?
Ich geh jetzt Clockwork Angel verkaufen und hol es mir auf Englisch. Und meine größte Befürchtung ist, dass es den Mortal Instruments, von denen ich bereits die ersten fünf (!) Bände besitze, genau so ergehen wird und CoHF ebenfalls verändert wird.
Sowas kotzt einfach nur an, besonders, wenn man so wie ich sehr auf das Design achtet.


Wie seht ihr das? Was haltet ihr von den neuen Covern?

10 Antworten:

May hat gesagt…

Die Coveränderung finde ich auch total beschissen, besonders beim letzten Buch!
CoHF wird nicht geändert, haben die gemeint.

LG May

Blutrose Dukatia hat gesagt…

Ja >.<
Echt? Na dann, hurra, für alles andere hätte ich die auch getötet (oder so). Immerhin. o/

Bibi hat gesagt…

Was ich weiß, wollten die die Infernal Devices eben an das Filmcover von CoB anpassen. Ich find's auch ganz doof, aber Gott sei dank habe ich die englische Vorreihe daheim herumstehen, also falls ich mir The Infernal Devices anschaffe, dann auch auf englisch ^^

lg bibi ;)

Blutrose Dukatia hat gesagt…

Anstatt dass sie da zwei Versionen machen. Dx

Vanessa hat gesagt…

Ich finde es auch schrecklich! Ich habe die komplette Reihe auf Englisch in meinem Regal stehen und die ersten beiden auch auf Deutsch. Wahrscheinlich werde ich diese auch verkaufen. So einen Coverwechsel geht ja mal gar nicht! Sie hätten ja von mir aus das neue Cover für die Taschenbuchversion gebrauchen können, aber nicht so! Ich habe fast einen Schock gekriegt, als ich das Cover gesehen habe.

Blutrose hat gesagt…

(Wah, jetzt hat mir G+ auch noch mein Profil verweigert...) Ja, ungefähr so ging's mir auch. CA ist schon so gut wie verkauft, Englisch ist eh günstiger, bla ~

Sandra PusteBlume.~ hat gesagt…

Ich find das auch echt beschissen! Und das, obwohl ich die Reihe noch nicht mal begonnen habe! Vorher war ich noch unschlüssig, aber ich werd mir die Reihe auf englisch holen. Die Cover da sind wunderschön <3 Witzig, wie viele Leser der Arenaverlag jetzt an die englische Ausgabe verliert ... Aber sieh dir bitte mal da Typen da drauf an! Das is ja GRAUSIG!

Blutrose hat gesagt…

Das hab ich mir auch gedacht, die Typen gehen gar nicht Dx

Michelle Redbird hat gesagt…

Also ich habe das irgendwann mal auf amazon.de gesehen und dachte erst einmal, dass das irgendwelche ganz alten ausgaben sind...aber jetzt werden wahrscheinlich in meinen bücherregal 2 verschiedene cover stehen...ich find das echt voll blöd...und ich bin auch froh, dass ich die ersten 2 teile schon habe, denn die jungs dort drauf sehen so aus, als hätten die irgendwas genommmen...und jetzt habe ich auch "angst", dass es auch so blöde cover bei den "chronicken der unterwelt" geben wird...ist echt beschissen so etwas...man kann sich wohl nicht für einwas entscheiden...
genauso war es auch bei "die dämonenfängerin"...zuerst das gebundene, dann werden die cover geändert und wenn man dann alle cover gleich haben will, würde dort ein taschenbuch und gebundene...

Anonym hat gesagt…

Vielleicht interessiert euch das hier ja :-) : http://www.arena-verlag.de/aktuelles/clockwork-princess-coverfragen

Kommentar veröffentlichen

Lasst mir gern Kommentare da, ich freue mich immer darüber! ♥